Ing. Thomas Schön ist der Bezirksjägermeister für den 22. Bezirk, Geschäftsstelle 6. Zu seinem Gebiet gehören die Reviere Breitenlee, Aspern, Lobau, Süßenbrunn und Essling.

Arbeitsschwerpunkte

Problem Rabenvögel:

Die rasante Vermehrung der Elstern, welche in großen Populationen zu vielen hundert Stück in den Windschutzgürteln, vor allem in den Revieren Breitenlee, Süssenbrunn und Essling, hausen, stellt ein großes Problem für das Niederwild, aber auch für den Bestand der Singvögel dar. Ziel ist die in Wien aufrechte ganzjährige Schonzeit aufzuheben, um im Einvernehmen mit den zuständigen Behörden eine Bejagung zu erwirken.

Biotopförderung:

Die Biotopförderung, welche vom Land Wien gefördert wird, soll weiter betrieben, bzw. nach Möglichkeit noch verbessert werden. Die ohnehin, durch die in den letzten Jahren ständigen Bautätigkeiten (Straßen, Wohnsiedlungen), beeinträchtigten Reviere sollen dadurch wieder etwas aufgewertet werden.

Offene Kommunikation:

Selbstverständlich steht die Natur in unseren Revierteilen auch anderen Interessens- und Nutzergruppen, wie z. B. Radfahrern, Spaziergängern mit Hunden, Reitern etc, zur Verfügung, was wiederum mit der Einhaltung gewisser Regeln verbunden ist. Beispielsweise wird leider immer wieder beobachtet, wie Hunde abseits der Feldwege in den Feldern und Windschutzgürteln frei stöbern können, was zu einer erheblichen Beunruhigung des Niederwildes führt. Durch offene Kommunikation sollen diese Nutzer auch auf ihre Pflichten hingewiesen werden. Das diese Pflichten und Regeln auch tatsächlich eingehalten werden, ist mitunter nicht leicht durchzusetzen, jedoch für ein harmonisches Miteinander aller Nutzergruppen in unserer wertvollen Natur unbedingt erforderlich.

Kontaktpflege in der Geschäftsstelle:

Durch die Abhaltung von diversen kleinen Veranstaltungen soll der unmittelbare Kontakt zu allen Mitgliedern der Geschäftsstelle gepflegt und intensiviert werden. Zu solchen zählt z. B. das alljährliche Bezirksschiessen, welches seit 3 Jahren "Franz Schön Gedenkschiessen" heißt und bei dem auch künftig eventuell die Eintragung betreffend freiwilligem Übungsschiessen vorgenommen werden kann. Von großer Wichtigkeit ist der unmittelbare Kontakt und die Zusammenarbeit, mit den Jagdleitern der einzelnen Revierteile, um dort auftretende Probleme möglichst rasch behandeln zu können.

Kontakt
Bezirksjägermeister Ing. Thomas Schön
E-Mail an Ing. Thomas Schön

Bezirksjägermeister

Bezirksjägermeister Ing. Thomas Schön
Bezirksjägermeister Ing. Thomas Schön

Medieninhaber und Herausgeber: Wiener Landesjagdverband Anschrift: Stadioncenter Olympiaplatz 2, 4.OG. Top 4/7 A-1020 Wien
, Tel.: +43(0)1-548 49 99 Fax: +43(0)1-548 49 99